karl gamper inspiriert white

PUNKTMUTATION

Es gibt mehrere Formen davon. Die Punktmutation, wie wir sie hier verstehen, kann einen Quantensprung auslösen in unserem Gehirn.

 

Bei einem Quantensprung gibt es weder Zeit noch Raum. Ein Elektron ist DA und gleichzeitig DORT, was wieder DA ist. Doch auf einer anderen Umlaufbahn. Ohne Zeit und ohne Geschwindigkeit. Ein Momentum von DA nach DA. Für den zeitgebundenen Verstand nicht wirklich verständlich. Es ist eine der Paradoxien der Quantenphysik. Doch möglich!

 

Die Punktmutationen nach Karl Gamper1) haben die Absicht und klare Ausrichtung, in den Gehirnen der Spezies Mensch das Areal göttlicher & menschlicher Liebe zu öffnen und zu aktivieren. So, dass jeder Einzelne im anderen einen Aspekt von sich selbst erkennt. Und?

 

Und damit erkennt, was er über den anderen denkt, sagt, fühlt oder tut – tut er sich selbst (an).

 

Merksatz:

Es geht immer um dich.

 

Du denkst es. Du fühlst es. Du erlebst es. Es ist in dir. In deinem Körper. 

In deinem Bewusstsein.

Wir postulieren mit den Punktmutationen 

den Quantensprung in die Liebe.

Und damit in eine radikale Drehung der Wahrnehmung – hin zur Liebe zu dir und IN dir und zu allen Wesen. Diese Liebe ist ein anderes Wort für Gott oder für das Göttliche. Für das TAO oder wie immer du das nennen willst.

1) Diese Punktmutationen sind jeweils Gemeinschaftsaktionen, die wir spontan immer wieder über den Telegram-Kanal „NeuLand-Funk“ gemeinsam mit inzwischen Tausenden und Abertausenden anderen Kanälen orchestrieren. In der audio-Datei kannst hörst du ein Beispiel aus vielen. 

 

Karl Gamper spricht immer live, angedockt an das Größere und an das jeweilige Feld. Die Absicht ist, bei den Menschen eine innere Transformation auszulösen, die sich in einem außen sichtbaren Wandel zeigt. 

FINDE UNS AUF SOCIAL MEDIA

Copyright  © Gamper KG. 2022       Impressum